Yasmin Fahimi: Entlastung für Alleinerziehende

Yasmin Fahimi: Entlastung für Alleinerziehende

Frau Yasmin Fahimi, die Parteisekretärin, informiert:

Seit elf Jahren ist der Entlastungsbeitrag für Alleinerziehende unverändert. Deshalb haben wir im Koalitionsvertrag gemeinsam beschlossen, diesen Beitrag anzuheben. Denn Alleinerziehende und ihre Kinder müssen besonders viel leisten, um ihren Alltag zu meistern.Es geht dabei um steuerliche Entlastung für Alleinerziehende, die arbeiten – und damit zu den Steuermehreinnahmen beitragen. Deshalb ist es völlig unverständlich, dass das Bundesfinanzministerium diesen Beschluss jetzt einfach ignorieren will. Es kann nicht sein, dass wir nur einseitig ein Familienmodell fördern. Familie ist dort, wo Kinder sind. Egal, ob alleinerziehend oder nicht.
FacebookKachel
Wir engagieren uns für alle Familien in Deutschland! Gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig werden wir darauf bestehen, dass auch Alleinerziehende künftig mehr Geld erhalten.
Oktober 24, 2017
nach oben